lupe  Medizin-Detektiv füsse

Meine Spürnase Für Ihre Gesundheit
 
kläö
"Blutanalyse, Befundbesprechung oder Zweitmeinung - übernehmen Sie Veantwortung,

Aufklärung nimmt Angst und bringt Sie ins Handeln."


--> Unser Ziel: Patientenkompetenz

Blutanalyse

Die Blutanalyse.. ist weit mehr als ein Routinelabor:

  • ist in der Diagnostik unerlässlich
  • gibt Auskunft über Stoffwechselprozesse
  • gibt Auskunft über den Status quo auf zellulärer Ebene, im menschlichen Körper
  • gibt Auskunft über die zelluläre Verteilung von Blutbestandteilen
... kurzum Ihre Beurteilung, wie auch die Blutentnahme selbst, sind in Ihrer Durchführung, wie auch Beurteilung von herausragender Bedeutung.

Die Befundbeurteilung:
Nach meiner Auffassung, ist es für den Erfolg einer Therapie, ob nun unter schulmedizinischen oder alternativmedizinischen Gesichtspunkten, unerlässlich, dass der Patient aufgeklärt ist & so in den Behandlungsablauf, als gleichberechtigter Teilnehmer einsteigen & mitbestimmen kann. Dazu bedarf es in den allermeisten Fällen der Aufklärung, Beratung & Hilfestellung im Verstehen, hier kommt der "Medizin-Detektiv" zum Einsatz, ob im persönlichen Gespräch im Rahmen meiner Praxistätigkeit oder  im Rahmen dieses Blog, man wird sehen in welche Richtung er  sich entwickelt.


Die Zweitmeinung:

Wie oft wird das Tätigkeitfeld des Heilpraktikers belächelt und in Frage gestellt. Ich selbst war zu Beginn meiner Tätigkeit ein großer Zweifler, kam ich doch aus meinem Studium und meiner langjährigen Tätigkeit im schulmedizinisch geprägten Gesundheitssystem. 23 Jahre im Medizinsystem und seit nun 9 Jahren mit der Berufsbezeichung  des Heilpraktikers und der damit verbundenen Heilerlaubnis in eigener Praxis tätig. Ich finde es sehr schade das es an weitreichender Aufklärung so sehr mangelt und nur für versierte Mitglieder des Gesundheitswesen entscheidende Details bekannt sind. 

Auch in meinem Herangehen an Erkrankungen meiner Klienten spielt die Medizin per se eine tragende Rolle, doch im Fokus steht für mich der Mensch und seine Funktionseinheit des menschlichen Körpers, der aus wissenschaftlicher Sicht betrachtet einfach nur als ein "Meisterwerk der Schöpfung" gesehen werden kann.  Die Wissenschaft beschäftigt sich mit dem Forschen und im menschlichen Körper gibt es eine Menge zu erforschen, die Stoffwechselprozess bis auf kleinster zellulärer Ebene spielen ineinander, wie Zahnräder, passen ineinander wie der Schlüssel in sein Schloss. Doch wie überall müssen WIR diesem Meisterwerk auch die nötigen MITTEL zur Verfügung stellen und die sind in erster Linie außerhalb von synthetisch hergestellten Dingen, im Reagenzglas gezeugt, zu suchen. Sie stehen unprofitabel und nahezu unspektakulär jedem Menschen zu jeder Zeit zur Verfügung, nämlich u.a. seine Nahrung und sein Gedankengut. Jeder für sich ist der Schöpfer seiner eigenen Realität und das birgt eine unglaublich faszinierende und starke Kraft. 

Es gibt viele Fachärzte und Therapeuten, die dem Patienten zur Verfügung stehen. Auch ich habe im Laufe der Jahre ein großes Therapeuten-Netzwerk, auf das ich zurückgreife, denn das Eingeständnis eigener Grenzen und die Fokusierung auf Kernkompetenzen bilden die Basis eines patientenzentrierten, wachen und empatischen therapeutischen Arbeitens. Deshalb finde ich es wichtig das der betroffene Patient seine Möglichkeiten ausschöpft, u.a. vor gravierenden Entscheidungen und z.B. eine Zweitmeinung einholt. Dem eigenen Bauchgefühl wieder lernen zu vertrauen, ob Arzt oder Heilpraktiker, das ist der erste Pflasterstein auf dem Weg zur Gesundheit, den das Team muss passen und sich auf einer Ebene treffen.

Startseite Praxishomepage: www.melanie-kohlert.de
Impressum